0202 - 31 33 55

DächerFassadenKompetenz - Dachdeckermeister seit 1912 info@dickeundsohn.de

Auf den Dächern Wuppertals und der Region

Unser Familienbetrieb hat eine lange Tradition. Eine kleine Rückschau auf unsere Familiengeschichte in der Tradition des Dachdeckerhandwerks:

1912

Friedrich-Wilhelm Dicke, geboren 1885, Sohn des Schreinermeisters Friedrich-Wilhelm Dicke, zieht es auf das Dach: Er gründet als junger Dachdeckermeister am 27.12.1912 die Dachdeckerei mit dem Namen Wilhelm Dicke Söhne in der Sternstraße in Barmen und legt somit den Grundstein für eine erfolgreiche Wuppertaler Familientradition im Dachdeckerhandwerk.

1949

Seine beiden Söhne Wilhelm und Friedrich legen nach dem Krieg ebenfalls die Meisterprüfung im Dachdeckerhandwerk ab. Friedrich führt für einige Jahre die elterliche Firma weiter, während Wilhelm vierzig Jahre nach der Firmengründung des Vaters sein eigenes Unternehmen in der Charlottenstraße 36 eröffnet.

Wilhelm Dicke & Sohn lautet der Name des neuen Unternehmens, der Name, der seit nunmehr sechs Jahrzehnten für fachgerechte Arbeiten aus Meisterhand steht.

1962

So war es auch kein Wunder, dass Friedrich-Wilhelm Dicke, der Vater des jetzigen Inhabers Thomas Dicke, in die Fußstapfen seines Vaters und die des Großvaters trat und sich ebenfalls für die Dachdeckerzunft entschied. Nach dem Motto: „Ohne Tradition und feste Wurzeln keine Zukunft“ legt er schon 1962 seine Meisterprüfung ab und etabliert das Unternehmen  in den kommenden Jahrzehnten erfolgreich in Wuppertal und der Region.

1976

In den Jahren 1976 bis zum Jahre 2003 sorgt Friedrich-Wilhelm Dicke mit seiner Ehefrau Irmgard dafür, dass der Betrieb in der Charlottenstraße immer auf der Höhe der Zeit bleibt, sie investieren erfolgreich und passen das Unternehmen den sich immer rasanter verändernden  Anforderungen und Entwicklungen an.

1992

Der Betrieb wächst und mit dem Eintreten des ältesten Sohnes Thomas, der nach dem Chemiestudium an der Universität Düsseldorf zum heimischen Unternehmen zurückfindet, ist im Jahre 1992 zur Freude des Vaters auch die Familiennachfolge gesichert.
Vater und Sohn arbeiten erfolgreich zusammen und mit der Meisterprüfung von Thomas  im Jahre 1997 an der Mayener Meisterschule in der Eifel steht der Fortführung des Familienbetriebes nichts mehr im Wege.

2003

Im Jahre 2003 erwirbt Thomas Dicke das Unternehmen und führt es seither alleinverantwortlich.
Er kann dabei auf die Unterstützung seiner Frau Regina zählen, die inzwischen als gelernte Diplom-Sportlehrerin das Büro organisiert und die gesamte Entwicklung des Unternehmens im Auge behält. Und nicht nur die Entwicklung des  Unternehmens, sondern ebenso die Entwicklung der beiden Kinder liegt den Eltern am Herzen, welche inzwischen die Familie bereichern.

 

2012

Einhundert Jahre nach der Gründung der ersten Dachdeckerei Dicke + Sohn in Wuppertal  stellen Thomas und Regina Dicke das Unternehmen neu auf: nach „gutbedachtem“ Umbau wurde der neue Firmensitz in der Klophausstraße 15, direkt neben der Börse an der Wolkenburg, bezogen. Seither profitieren Kunden und Unternehmen von der zentralen Lage sowie den großzügigen Lagermöglichkeiten im Herzen Wuppertals.
Besonders freuen sich Thomas und Regina Dicke über die zeitgemäßen Räume, die seither für das Büro und für die Mitarbeiter zur Verfügung stehen:
„Endlich können wir unseren langjährigen Gesellen adäquate Sozialräume anbieten, die auch Ausdruck unserer Wertschätzung für die Mitarbeiter sein sollen und die in dieser Form im Dachdeckerhandwerk sicher nicht häufig anzutreffen sind“, so Thomas Dicke, dem neben dem Miteinander der derzeit zehn Mitarbeiter die Aus- und Fortbildung der Lehrlinge und Gesellen eines besonderes Anliegen ist.

 

 

 

Dabei bedeutet die über einhundertjährige Familientradition für Thomas Dicke auch gleichzeitig  Verpflichtung:

„Nur wenige Prozent aller gegründeten Unternehmen existieren länger als fünfzig Jahre, eine solche Kontinuität ist in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich. Wir betrachten es daher als unsere Pflicht,  auch in Zukunft  mit Zuverlässigkeit und Solidität für unsere Kunden da zu sein“, sagt Thomas Dicke mit Überzeugung und zählt dabei weiter auf die bewährte Mischung von  Erfahrung und Jugend, fachlicher Kompetenz, Innovationskraft sowie großer Leistungsfähigkeit seines Teams.
Etabliert im Herzen Wuppertals bietet DICKE + SOHN den Kunden mit dem heutigen Gelände, direkt neben der Börse, besonders schnelle Erreichbarkeit im Tal sowie  eine großzügige Ausstellungsfläche.

 

Ihr Weg zu uns

Menu